Bildung

Gerade im Zusammenhang mit arbeitsmarktbezogenen Analysen spiel das Thema Bildung eine besondere Rolle. Bildung entscheidet häufig über den beruflichen Werdegang und ist somit ein zentraler Faktor für die Erwerbstätigkeit.

Neben den drei Sprachen treffen in der Großregion vier verschiedene nationale Bildungssysteme aufeinander mit Unterschieden im Aufbau, in den Inhalten, den Ausbildungszeiträumen sowie den jeweiligen Zugangsbedingungen. Davon betroffen ist neben der schulischen und beruflichen Bildung auch die Weiterbildungslandschaft in der Großregion.

In diesem Themenbereich betrachtet die IBA·OIE das unterschiedliche Bildungsniveau der Bevölkerung in der Großregion, die Quote der Frühen Schul- und Ausbildungsabgänger sowie die Teilnahme am Lebenslangen Lernen.