Neu erschienen: Hefte der Großregion #4

Les relations entre l’Ostbelgien, la Wallonie et le Grand-Duché : vers un "Grand Luxembourg" ?

Bisher nur in französicher Sprache erschienen: die 4. Ausgabe der Hefte der Großregion unter dem Titel: Les relations entre l’Ostbelgien, la Wallonie et le Grand-Duché : vers un «Grand Luxembourg» ?

Herausgeber: Franz CLÉMENT (Luxembourg Institute of Socio-Economic Research)

Autoren: Christel Chatelain, Daniel Hussin, Jean-Marc Lambotte

Die Broschüre beleuchtet in drei aufeinanderfolgenden Artikeln, die Beziehungen zwischen Ostbelgien, der Wallonie und Luxemburg. So soll gezeigt werden, wie Luxemburg und seine Nachbarn auch als ein "Groß-Luxemburg" betrachtet werden können, in dem die wirtschaftlichen Verflechtungen sich so darstellen, dass das Großherzogtum am Ende seine Grenzen überschreitet und einen größeren Raum als sich selbst darstellt.

Die deutsche Version ist beauftragt und folgt in Kürze.